HomeRechtsgebieteServiceInteressante LinksWir über uns
 



Ob im Familien- oder im Steuerrecht, ob im Erb- oder Gesellschaftsrecht oder in der Mediation:  

Eine (Erst-) Beratung zur rechten Zeit ist in vielen Fällen von entscheidender Bedeutung.

Sei es, um Streit - und damit Zeit, Kosten, persönliche Belastungen - zu vermeiden, oder um verschiedene Lösungsmöglichkeiten und deren rechtliche und steuerliche Folgen vorab prüfen zu lassen.

Nutzen Sie diese Möglichkeit.

Bei Problemen im familiären Bereich hilft eine Beratung, um sich Klarheit über Fragen zu verschaffen, die sich in Zusammenhang mit einer geplanten Hochzeit/Eheschließung oder - später - beim Auftreten von Streit, der zur Trennung oder sogar zur Ehescheidung führen kann, stellen. Ein Zögern führt leider allzu oft zu einer Verschlimmerung der Situation. Dies muss nicht sein.

Dies gilt ebenso im Bereich der Steuerberatung. Rechtzeitig "fragen" heißt in vielen Fällen, Steuern zu sparen oder Stolperfallen zu umgehen.

Neben der direkten Beratung von Ihnen -als Privatperson oder als Unternehmung -  sind wir gerne auch zur Zusammenarbeit mit Ihrem bereits tätigen (Steuer-/Unternehmens-)Berater bereit.

Dies bietet sich immer dann an, wenn Probleme zu lösen sind, die den bereits tätigen Spezialisten - wie z.B. einen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer - überfordern (müssen).

Erfahrungsgemäß sind solche Zusammenarbeiten bei Fragestellungen in Zusammenhang mit "Besuchen" der Steuerfahndung (also im steuerstrafrechtlichen Bereich), bei außergerichtlichen und gerichtlichen (Steuer-)Rechtsbehelfs-und Klageverfahren, bei Nachfolgeregelungen (wegen damit zusammenhängender zivil-, gesellschafts- und erbrechtlicher Fragen), beim Ausscheiden (ob gewollt oder ungewollt) eines Gesellschafters, (bereits) in Trennungs- und dann auch in Scheidungsangelegenheiten usw. für Sie - nicht nur aus finanzieller Sicht - von großer Bedeutung.

Auch die - ergänzende - Begleitung bei Betriebs- oder Steuerfahndungsprüfungen hat sich vielfach bewährt.

Hierbei braucht der tätige Berater keine Sorge um "seinen" Auftraggeber zu haben. Mandantenschutz ist selbstverständlich.  Gerne stehen wir für ein erstes Informationsgespräch zur Verfügung.

Für eine konkrete - unverbindliche - Anfrage vereinbaren Sie bitten einen Besprechungstermin oder füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus und versenden es, wir melden uns. Im Kommentarfeld schildern Sie bitte, wenn möglich, welche Frage Sie haben.

Es versteht sich von selbst, dass wir für diese Anfragen keinerlei Haftung übernehmen, Fristen überwachen oder uns verpflichten, tätig zu werden. Ebenso wenig sind wir verpflichtet, auf Ihre Anfrage überhaupt zu reagieren. Sollten Sie innerhalb von längstens fünf Tagen keine Antwort auf  Ihre Anfrage erhalten, bitten wir Sie, es noch einmal - bei uns oder einem anderen Rechtsanwalt - zu versuchen.  

Name:
Vorname:
E-Mail-Adresse:
Straße:
PLZ:
Ort:
Telefonnummer:
Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf:  per E-Mail
 rufen Sie mich an
Kommentar:


Vielen Dank für Ihr Interesse!

 
Top